Valloire – Skischaukel für jeden Geschmack Valloire (1430 m)

logo

Dem Charme eines authentischen französischen Bergdorfs, den die Skistation Valloire im Maurienne-Tal versprüht, kann kein Gast des traditionellen Wintersportorts wiederstehen. Eine Vielzahl typisch französischer Geschäfte, Restaurants und Créperien sowie jede Menge nette Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Hotels laden zum Staunen, Verweilen und Erholen ein. Die schöne Lage auf 1.430 Metern Höhe unterhalb des Col du Galibier sorgt noch dazu für pures Alpenfeeling.

Zusammen mit den beiden benachbarten Skistationen Valmeinier 1500 und Valmeinier 1800 bildet die gemütliche Skistation Valloire das Skigebiet Valmeinier-Valloire. Eine abwechslungsreiche 3-Täler-Skischaukel, die kaum Wintersportwünsche offen lässt. Bis zum höchsten Punkt auf 2.600 Metern Höhe verteilen sich 150 Pistenkilometer auf 89 Abfahrten aller Niveaus. Insgesamt 30 Liftanlagen sorgen für eine optimale Vernetzung aller Pisten und die Schneesicherheit der Nordalpen in Kombination mit dem Sonnenreichtum der Südalpen machen das Skigebiet Valmeinier-Valloire zum perfekten Ziel für einen rundum gelungenen Skiurlaub.

Skiort Valloire Detailinfos

  • Langlauf
  • Flutlichtpiste
  • Halfpipe
  • Snowpark
  • Skischule
  • Skikindergarten
  • Kinderhort
  • Kino
  • Restaurant
  • Hallenbad
  • beheiztes Freibad
  • Eislaufplatz
  • Disko
  • Bar
  • Sportgeschäft
  • Rodelbahn
  • Supermarkt
  • Bank
  • Geldautomat
  • Wellness

Weitere Informationen

Snowparks für große und Easyparks für kleine Wintersportler

Immer größerer Beliebtheit erfreut sich die moderne Skischaukel auch bei Freeridern und Snowboardern. Unter anderem dank eines vielfältigen Snowparks mit Quarterpipe, Halfpipe, Tables, Hips und Slides sowie einer optimalen Boardercross-Strecke.

Langlauf-Fans finden rund um Valmeinier und Valloire insgesamt 10 Kilometer perfekt gespurte Loipe. Eine besonders schöne Strecke führt oberhalb von Valloire durch ein leicht ansteigendes Tal bis zu einem kleinen Flugplatz. Oder man wählt die anspruchsvolle Route von Valloire in Richtung Valmeinier bis nach Les 3 Croix mit teilweisen Anstiegen. Auf alle Fälle lässt sich bei jeder Tour die wunderschöne Landschaft des Maurienne-Tals bewundern.

Ein echtes Highlight für den Skinachwuchs sind die sogenannten Easyparks, die sowohl in Valloire, als auch in Valmeinier zu finden sind. Hier können die kleinen Wintersportler sicher und spielerisch ihre ersten Pistenerfahrungen machen.

Eisskulpturen und französisches Flair

Wer das einzigartige Alpenambiente rund um Valloire ganz entspannt und in Ruhe genießen möchte, entscheidet sich am besten für eine geführte Winterwanderung, eine Schneeschuh-Tour oder eine Hundeschlittenfahrt.

Ein pistenfreier Tag lässt sich in Valloire aber auch im Zeichen der Kunst verbringen. Alljährlich findet hier der internationale Wettbewerb „Ice Sculpture Contest“ statt, bei dem einzigartige kunstwerke aus Eis bestaunt werden können. Nach dem Skifahren bummelt man hier eher noch durch den Ort und kehrt erst abends in die Restaurants zum Essen ein. Empfehlenswert ist einmal einen typisches Raclette oder Fondue zu erleben. Nach dem ausgiebigen Essen findet man in den Bars immer noch etwas Unterhaltung.

Doch auch für das klassische Après-Ski-Angebot ist in Valloire ausreichend gesorgt. Tagsüber empfiehlt sich eine Shoppingtour oder ein Einkaufsbummel durch die gemütlichen Gassen von Valloire. Hier finden sich in den zahlreichen kleinen Boutiquen und Geschäften auch viele einheimische Produkte und regionale Spezialitäten.

Für einen gelungenen Abend am Ende eines aktiven Tags im Schnee laden zahlreiche französische sowie internationale Restaurants zum Schlemmen ein. Danach haben Gäste von Valloire die Wahl aus mehreren Bars und Diskotheken, darunter auch der Club „Le Village“, der unter anderem für seine Karaoke-Abende berühmt ist.

nach oben

Valloire 249 Unterkünfte

  • frei
  • Angebot
  • auf Anfrage
  • belegt
  • Internet
  • Sauna
  • Schwimmbad
  • Kamin
1/249
Busy...