1. Paradiski
  2. Bourg Saint Maurice

Bourg Saint Maurice – Skidorf mit römischen Wurzeln Bourg Saint Maurice (850 m)

Aquädukte, alte Brücken und Tempelruinen lassen noch heute den Ursprung des Skidorfs Bourg Saint Maurice erkennen. Als römische Siedlung begann die Geschichte des heutigen Wintersportorts zu Füßen des Skigebiets Les Arcs. Seit dem 15. Jahrhundert gilt die Skistation auf 850 Metern Höhe schließlich als das Städtchen Saint Maurice und erhielt dadurch ihren Namen. Von der weiteren Historie der Talstation von Les Arcs zeugen auch zahlreiche mittelalterliche Gebäude, Kirchen, Burgen und Klöster in und um Bourg Saint Maurice, die dem Ort seinen besonderen Charme verleihen.

Das gemütliche Bergdorf ist gleichzeitig das Tor zu einem riesigen Pistenrevier. In nur 7 Minuten gelangen Skiurlauber aus Bourg Saint Maurice mit einer modernen Bergbahn nach Les Arcs 1600. Von dort aus steht ihnen entweder das gesamte Pistenangebot von Les Arcs oder eines der größten Skigebiete Frankreichs - Paradiski - zur Verfügung.

Skiurlauber, die sich auf das Pistennetz von Les Arcs konzentrieren, können aus über 100 Abfahrten aller Niveaus auswählen. Rund 60 Lifte bringen Wintersportler von den 4 Höhenstationen Arc 1600, Arc 1800, Arc 1950 und Arc 2000 aus an jeden gewünschten Punkt im Skigebiet. Zusätzlich sind die einzelnen Stationen durch Pendelbusse miteinander verbunden.

Skiort Bourg Saint Maurice Detailinfos

  • Langlauf
  • Skischule
  • Skikindergarten
  • Kinderhort
  • Kino
  • Restaurant
  • Hallenbad
  • Disko
  • Bar
  • Sportgeschäft
  • Supermarkt
  • Bank
  • Geldautomat
  • Wellness

Weitere Informationen

Direkter Anschluss ans XXL-Skigebiet

Für Einsteiger finden sich direkt in den Stationen insgesamt drei großzügige Übungsbereiche, in denen sie sicher und auf eigenem Terrain ihre Pistensicherheit verbessern können. Eine echte Herausforderung für geübtere Skifahrer sind vor allem die Abfahrten in Höhenlage und die zahlreichen Tiefschneepisten, die das Skigebiet von Les Arcs zu bieten hat. Echte Profis sollten sich besonders die schwarzen Pisten und Freeride-Bereiche unterhalb des Aiguille Rouge-Gipfels nicht entgehen lassen. Zusätzlich gibt es im gesamten Skigebiet 3 Slalomstrecken.

Ein im wahrsten Sinne des Wortes einzigartiges Highlight des Les Arcs-Skigebiets ist jedoch nur Skifahrern mit starken Nerven zu empfehlen. Auf der High-Speed-Strecke über Arc 2000 findet einmal jährlich ein Hochgeschwindigkeits-Rennen statt, bei dem jeder Freiwillige teilnehmen kann. Um unten anzukommen und eine Urkunde zu erhalten, muss lediglich die 76% steile Abfahrt geschafft werden, die der schnellsten Klasse Kilomètre Lancé (KL) entspricht. Der aktuellste der zahlreichen Weltrekorde, die auf der Speedstrecke von Les Arcs aufgestellt wurden, liegt bei über 250 Stundenkilometern.

Boarder können sich im Freestylepark zwischen Arc 1600 und Arc 1800 sowie auf der Boardercross-Strecke am Col de la Chal-Gipfel austoben. Hier auf 2600 Metern Höhe startet übrigens auch eine 3 Kilometer Lange Rodelstrecke im so genannten Rodeo Park, die ebenfalls einen echten Geschwindigkeitsrausch verspricht.

Um die wunderschöne Landschaft direkt rund um Bourg Saint Maurice auf Skiern zu genießen, warten hier 15 Loipenkilometer auf Fans der nordischen Disziplin. 3 weitere Routen finden sich zusätzlich im Bereich der Höhenstationen.

Für Skiurlauber, die sich noch mehr Pistenauswahl wünschen, ist schließlich ebenfalls gesorgt. Seit 2003 ist das Skigebiet Les Arcs über die Nachbarstationen Peisey/Vallandry direkt mit dem Pistenrevier von La Plagne verbunden, wodurch das XXL-Skigebiet Paradiski entstand. Die Doppeldecker-Gondel Vanoise Express bringt Wintersportler direkt von Vallandry zur Station Les Coches, um von dort direkt weiter nach La Plagne zu liften.

Badeparadies inklusive

Was die Freizeitgestaltung abseits der Pisten betrifft, hat Bourg Saint Maurice seinen Gästen ebenfalls jede Menge zu bieten. Bei winterlichen Ausritten und Schneeschuh-Wanderungen oder bei Motorschlitten-Fahrten und beim Skijöring lässt sich die malerische Umgebung rund um Bourg Saint Maurice optimal genießen. Wer mehr Abenteuer sucht, sollte sich einen Gleitschirmflug und eine Eis-Klettertour nicht entgehen lassen.

Zum Entspannen steht in Bourg Saint Maurice ein großes Badezentrum bereit. In einem 25 Meter-Becken kann man hier seine Bahnen ziehen und danach in der Sauna relaxen. Mit einem 6-Tage-Skipass für Les Arcs oder Paradiski ist der Eintritt noch dazu kostenlos.

In puncto Après-Ski kommen Skiurlauber in Bourg Saint Maurice ebenfalls voll auf ihre Kosten und können den Tag in zahlreichen Restaurants, Bars, in der Disko oder im Kino ausklingen lassen.

nach oben

Bourg Saint Maurice 33 Unterkünfte

  • frei
  • Angebot
  • auf Anfrage
  • belegt
  • Internet
  • Sauna
  • Schwimmbad
  • Kamin
Busy...