1. Aravis
  2. Grand Bornand

Le Grand-Bornand - Skiurlaub in die Vergangenheit Grand Bornand (1000 m)

logo

Wer sich für einen Skiurlaub im Wintersportort Le Grand-Bornand entscheidet, begibt sich automatisch auf eine Zeitreise in die Geschichte eines traditionellen Bergdorfs. Die kleine Gemeinde im Herzen des Aravis-Massivs, deren Wurzeln bis ins 17. Jahrhundert zurückreichen, hat sich ihren authentischen Charakter bewahrt und pflegt ihr kulturelles, architektonisches und natürliches Erbe mit größtem Engagement. Gleichzeitig hat sich Le Grand-Bornand in den vergangenen Jahrzehnten zu einer modernen und vor allem familienfreundlichen Skistation entwickelt. Das Ergebnis: Ein gemütliches Skidorf mit historischem Charme, dass alle Vorraussetzungen für einen gelungenen Skiurlaub erfüllt.

Auf 1300 Metern Höhe gelegen, ist Le Grand-Bornand-Chinaillon die Hauptstation des gleichnamigen Skigebiets, in der die Mehrzahl der Lifte starten und die meisten Pisten enden. 2 Gondelbahnen bringen Skifahrer auch von der Talstation Le Grand-Bornand-Village auf 1000 Metern ins Skigebiet. Beide Stationen sind 6 Kilometer voneinander entfernt und mit einem kostenlosen Shuttlebus verbunden.

Skiort Grand Bornand Detailinfos

  • Langlauf
  • Flutlichtpisten
  • Halfpipes
  • Snowparks
  • Skischulen
  • Skikindergarten
  • Kinderhorte
  • Kinos
  • Restaurants
  • Eislaufplätze
  • Diskos
  • Bars
  • Sportgeschäfte
  • Rodelbahnen
  • Supermärkte
  • Banken
  • Geldautomaten
  • Wellness

Weitere Informationen

Historische Chalets und feinste Käsekultur

Auf historische Spuren stößt man in beiden Ortsteilen. Das Ortsbild von Le Grand-Bornand-Village am Eingang des Vallée Bouchet prägen die typischen Attribute eines kleinen savoyardischen Städtchens: die Barockkirche mit Zwiebelturm, der alte Kornspeicher und traditionelle Chalets rund um den Marktplatz. Le Grand-Bornand-Chinaillon dagegen präsentiert sich regelrecht als großes Freilandmuseum. Das ursprüngliche Dorf, mit dem die Geschichte von Le-Grand-Bornand begann und das heute zu Chinaillon gehört, umfasst nicht weniger als 400 Chalets, die alle hundert Jahre und älter sind. Das älteste Gebäude stammt sogar noch aus dem Jahr 1664.

Um diesen ganz besonderen Flair zu erhalten, orientieren sich auch alle neuen Gebäude in Le Grand-Bornand an dieser traditionellen Architektur, so dass ein gemütlicher Wintersportort von harmonischem Stil entstanden ist.

Nicht zu übersehen ist auch die landwirtschaftliche Tradition der Region und des Ortes, die noch heute höchst lebendig ist. Schließlich gilt Le Grand-Bornand als die Gemeinde mit den meisten landwirtschaftlichen Betrieben des Départements Haute-Savoie und ist vor allen für den regionaltypischen Reblochonkäse berühmt. Dieser wird in und um Le Grand-Bornand in zahlreichen Molkereien und Käsereien und häufig noch in traditioneller Herstellungsweise produziert. Eine Besichtigung eines solchen Betriebs lohnt sich daher nicht nur aus kulinarischer, sondern auch aus historischer Sicht.

Das Skidorf für kleine Alpinisten

In Le Grand-Bornand gibt es jedoch nicht nur viel zu bestaunen, sondern auch viel zu erleben. Vor allem auf kleine Skiurlauber wartet ein vielfältiges Betreuungs- und Freizeitangebot, weshalb die Skistation auch mit dem Label „Les p´tits Montagnards“ ausgezeichnet wurde. 
Neben den zahlreichen Übungsbereichen und Pisten, die speziell für den Skinachwuchs und Einsteiger eingerichtet wurde, stehen unter anderem 4 Rodelpisten zur Verfügung, von denen eine sogar nachts per Flutlicht illuminiert wird.

Um die schöne Landschaft rund um die Skistation zu genießen, empfiehlt sich eine Fahrt mit Hundeschlitten, Pferdeschlitten oder Pferdekutsche oder eine ausgedehnte Schneeschuhwanderung. Den perfekten Panoramablick aus der Luft bietet ein Flug mit dem Heißluftballon oder mit dem Gleitschirm über die Gipfel rund um Le Grand-Bornand.

Ebenso vielfältig präsentiert sich Le Grand-Bornand schließlich auch am Abend. Zum Après-Ski-Angebot gehört neben zahlreichen Restaurants, Bars, Pubs und einer Diskothek auch eine Eislaufbahn und ein Kino.

Perfekt, um nach einem Tag auf der Piste so richtig zu entspannen, ist außerdem ein Besuch im Espace Aquatique des Aravis im 5 Kilometer entfernten Nachbarort La Clusaz, das unter anderem mit Hallenbad, Kinderbecken, Whirlpool, Außenbecken, Sauna und Hammam ausgestattet ist.

Skipässe Aravis

Für jeden bei uns gekauften Skipass erhalten Sie den unten genannten Rabatt.

Aravis
05-07
Rabatt
154,00 €
-20,00 € -
08-14
Rabatt
175,00 €
-20,00 € -
15-64
Rabatt
218,00 €
-20,00 € -
65-74
Rabatt
207,50 €
-20,00 € -
75+
Rabatt
110,00 €
-20,00 €
Le Grand Bornand
05-07
Rabatt
141,00 €
-20,00 € -
08-14
Rabatt
152,00 €
-20,00 € -
15-64
Rabatt
189,50 €
-20,00 €
65-74
Rabatt
180,00 €
-20,00 € -
75+
Rabatt
95,75 €
-20,00 € -
Alter Aravis Rabatt Le Grand Bornand Rabatt
05-07 154,00 € -20,00 € 141,00 € -20,00 €
08-14 175,00 € -20,00 € 152,00 € -20,00 €
15-64 218,00 € -20,00 € 189,50 € -20,00 €
65-74 207,50 € -20,00 € 180,00 € -20,00 €
75+ 110,00 € -20,00 € 95,75 € -20,00 €
  • Offizielle Skipasspreise in Euro (inkl. 2 Euro Gebühr für Chipkarte)
  • Bezahlung der Skipässe mit Restzahlung (keine Anzahlung!).
  • Skipässe mit abweichender Dauer bieten wir Ihnen gerne auf Anfrage an.
  • Skipässe können bis 3 Tage vor Reiseantritt kostenlos storniert oder abgeändert werden.
  • Der Skipass bis 4 Jahre ist kostenlos (nur vor Ort gegen Altersnachweis erhältlich).
  • Die Skipassversicherung im Fall von Krankheit oder Verletzung ist nicht im Preis inbegriffen. Einige Skipassversicherungen zahlen auch bei wetterbedingter Schließung des Skigebietes (mindestens 50% über einen längeren Zeitraum). Nähere Informationen, Preise und Bedingungen erhalten Sie an allen Kassenbüros der Liftgesellschaften oder im Internet unter www.aravis-securite.com. Ansprüche auf Rückvergütung können ansonsten nicht garantiert werden.
nach oben

Grand Bornand 191 Unterkünfte

  • frei
  • Angebot
  • auf Anfrage
  • belegt
1/191