1. Portes du Soleil
  2. Avoriaz 1800

Avoriaz – Skistation im Herzen der Portes du Soleil Avoriaz 1800 (1800 m)

logo

Optimal platziert auf einem nach Süden ausgerichteten Hochplateau findet sich die bekannte Skistation Avoriaz. 1960 wurde der außergewöhnliche Wintersportort auf einem ehemaligen Almgebiet errichtet und perfekt in die Landschaft eingegliedert. Zwischen steilen Felswänden und sanften Hängen sowie zwischen Frankreich und der Schweiz gelegen, passt sich Avoriaz auf 1.800 Metern Höhe dank seiner holzdominierten Architektur bestens an seine Umgebung an. Als Gipfel und Mittelpunkt des Portes du Soleil ist Avoriaz idealer Ausgangspunkt zum größten internationalen verbundenen Skigebiet der Welt mit seinen insgesamt 14 Skistationen und 283 Pisten.

Fast von jedem Appartement aus können Skiurlauber in Avoriaz – nach einer kurzen Abfahrt mitten durchs Dorf – sofort in das Skigebiet einsteigen. Die besondere Lage von Avoriaz bietet seinen Gästen aber noch einige weitere Vorzüge, allen voran die atemberaubende Aussicht über das Morzine-Tal, das sich von der modernen Skistation aus bietet. Seine erhöhte Lage beschert Avoriaz außerdem einen enormen klimatischen Vorteil mit jederzeit reichlich Schnee und Sonnenschein. Die komplett autofreie Skistation ist noch dazu ausschließlich Fußgängern und Pferdeschlitten überlassen, was die gemütliche Atmosphäre von Avoriaz zusätzlich unterstreicht.

Skiort Avoriaz 1800 Detailinfos

  • Langlauf
  • Flutlichtpiste
  • Halfpipe
  • Snowpark
  • Skischule
  • Skikindergarten
  • Kinderhort
  • Kino
  • Restaurant
  • Hallenbad
  • beheiztes Freibad
  • Eislaufplatz
  • Disko
  • Bar
  • Sportgeschäft
  • Rodelbahn
  • Supermarkt
  • Bank
  • Geldautomat
  • Wellness

Weitere Informationen

Pistenvielfalt mit Öko-Snowpark

Von den optimalen Schneeverhältnissen rund um Avoriaz können sowohl Skifahrer aller Könnensstufen, als auch Snowboarder und Langläufer profitieren. Angefangen von grünen Anfänger-Pisten und Einsteiger-Skiwiesen direkt im Ortsbereich von Avoriaz bis hin zur berüchtigten und steilen Buckelpiste "Mur de Chavanette" oder "Schweizer Wand" unterhalb des Gebirgspasses Chavanette.

Jede Menge blauer und roter Pisten für jeden Geschmack starten direkt rund um Avoriaz. Ebenso gibt es verschiedene blaue und rote Pisten, die vom Gipfel des Skigebietes auf 2.460 Metern nach Super-Morzine hinabführen. Perfekt für gemütliche Abfahrten sind auch die mittelschweren Pisten rund um Les Lindarets, einem ruhigen Tal zwischen Avoriaz und Châtel. Hier finden sich außerdem mehrere wunderschöne alte Almen, in denen sich einladende Restaurants eingerichtet haben. Ideale Carvinghänge finden sich ebenfalls am Col du Fornet. Zu den Highlights der insgesamt 77 Pistenkilometer rund um Avoriaz zählen auch die schwerste Abfahrt des Skigebiets, "Les Crozats", mit 4 Kilometern, sowie die längste Piste „L’Abricotine“ mit 6 Kilometern. Wer echte Rennstrecken sucht, wir an der Sesselbahn Grandes Combes fündig. 31 Lifte verbinden sämtliche Abfahrten des Skigebiets optimal miteinander und sorgen für einen entspannten Skiurlaub.

Vor allem Freerider und Snowboarder erwartet im Skigebiet von Avoriaz eine besondere Überraschung. Einer von insgesamt 5 Snowparks der Region, "The Stash", gilt als erster ökologischer Snowpark in Europa. Mitten im Wald gelegen, laden hier ausschließlich natürliche Hindernisse aus Holz zum Ausprobieren ein. Doch auch die anderen Funparks können sich sehen lassen und haben mit dazu beigetragen, dass sich Avoriaz zu einem der Hotspots der internationalen Boarderszene entwickelt hat. Während der Park von Lindarets einen eigenen Bereich für den Freestyle-Nachwuchs zu bieten hat, wurde das Gelände von Arare zu Frankreichs zweitbestem Snowpark ernannt. Nicht zu vergessen der Superpark in Les Crosets oder das Areal in La Chapelle, wo sich vor allem Sprungbegeisterte treffen. Weitläufige Freeridehänge finden sich außerdem unterhalb des Gipfels "Les Hauts Forts" bei Avoriaz und führen zur Talstation Les Prodains hinab.

Langläufern stehen insgesamt 45 Kilometer bestens präparierte Loipe zur Verfügung, darunter auch die längste mit zwölf Kilometern, die „La Croix des Combes“ und die Höhenloipe „Le Proclou“.

Für den Skinachwuchs stehen sowohl ein Teppichlift, ein Kinderübungsgelände, ein Skikindergarten, als auch eine Kinderskischule bereit.

Festivalstadt in den Bergen

Wer Bewegung inmitten des einzigartigen Alpenpanoramas von Avoriaz sucht, braucht dazu allerdings nicht unbedingt Skier oder ein Board. Auch beim Winterwandern, mit dem Hundeschlitten, auf Schneeschuhen oder mit dem Schneescooter lässt sich die Region rund um Avoriaz bestens erkunden. Für Sport- und Wellnessfans gibt es außerdem eine Eisbahn, die ist bis zum Abend in Betrieb ist, das Altiform-Fitness-Zentrum mit Sauna, eine Squashhalle und ein Hammam. Ein echtes Abenteuer ist eine Abfahrt auf der drei Kilometer langen Rodelbahn Le Crôt bei Avoriaz, die ebenfalls bis tief in die Nacht hinein geöffnet hat.

Entspannter geht es dagegen in den zahlreichen Restaurants, Pubs, Bars und Diskotheken zu, die Skiurlauber in Avoriaz zum Après-Ski-Vergnügen einladen. Gäste, die im Januar die Skistation im Herzen der Portes du Soleil besuchen, können sich übrigens auf ein besonderes Event freuen, das "Festival du Film Fantastique", das seit Jahren in Avoriaz stattfindet.

Skipässe Portes du Soleil

Für jeden bei uns gekauften Skipass erhalten Sie den unten genannten Rabatt.

Portes du Soleil
05-15
Rabatt
199,00 €
-10,00 €
16-19
Rabatt
239,00 €
-10,00 € -
20-64
Rabatt
265,00 €
-10,00 € -
65-99
Rabatt
239,00 €
-10,00 € -
Alter Portes du Soleil Rabatt
05-15 199,00 € -10,00 €
16-19 239,00 € -10,00 €
20-64 265,00 € -10,00 €
65-99 239,00 € -10,00 €
  • Offizielle Skipasspreise in Euro
  • Bezahlung der Skipässe mit Restzahlung (keine Anzahlung!).
  • Skipässe mit abweichender Dauer bieten wir Ihnen gerne auf Anfrage an.
  • Skipässe können vor Reiseantritt jederzeit kostenlos storniert oder abgeändert werden.
  • Der Skipass bis 4 Jahre ist kostenlos (nur vor Ort gegen Altersnachweis erhältlich).
  • Der Skipass für das Teilskigebiet Avoriaz ist ab 75 Jahre kostenlos (nur vor Ort gegen Altersnachweis erhältlich).
  • Familienskipässe sind vergünstigt vor Ort gegen Nachweis erhältlich.
  • In den Wochen 30.03.-14.04.2019 erhalten Sie beim Kauf von einem 6 Tages-Skipass "Portes du Soleil" (20-64 Jahre) einen kostenlosen Kinder-Skipass (05-11 Jahre) für den gleichen Zeitraum. Kinder sind bei Skipass-Buchung anzugeben.
  • Die Skipassversicherung im Fall von Krankheit oder Verletzung ist nicht im Preis inbegriffen. Einige Skipassversicherungen zahlen auch bei wetterbedingter Schließung des Skigebietes (mindestens 50% über einen längeren Zeitraum). Nähere Informationen, Preise und Bedingungen erhalten Sie an allen Kassenbüros der Liftgesellschaften oder im Internet unter www.snowrisk.com. Ansprüche auf Rückvergütung können ansonsten nicht garantiert werden.
nach oben

Avoriaz 1800 123 Unterkünfte

  • frei
  • Angebot
  • auf Anfrage
  • belegt
  • Internet
  • Sauna
  • Schwimmbad
  • Kamin
1/123