Puy Saint Vincent - Schneereiche Station der Seealpen Puy Saint Vincent (1400-2700 m)

logo

Zwischen den Gipfeln La Pendine (2750 m) und Les Têtes (2044 m) erstreckt sich in den französischen Seealpen das Skigebiet Puy Saint Vincent. Seiner Lage inmitten des Nationalparks Les Écrins hat Puy Saint Vincent seine optimalen klimatischen Bedingungen zu verdanken.

Durch die hohen umliegenden Gipfel ist das Skigebiet zum einen sehr windgeschützt. Zum anderen sorgt die Nähe zu den Gletschern des Écrin-Massivs und die nördliche Ausrichtung der Abfahrten für viel natürlichen Schnee und gute Pistenverhältnisse bis spät in die Saison.

Mit insgesamt 75 Pistenkilometern, die sich auf 31 Abfahrten verteilen, ist das Skigebiet Puy Saint Vincent relativ überschaubar aber gleichzeitig äußerst vielseitig. Großzügige offene Hänge wechseln sich im gesamten Areal mit dicht bewaldeteten Strecken ab. Der einzigartige Blick auf das beeindruckende Écrin-Massiv ist aber allen Pisten gemeinsam.

Erschlossen ist der gesamte Skizirkus durch insgesamt 13 Liftanlagen, die Skiurlauber schnell und komfortabel an jeden gewünschten Punkt im Skigebiet befördern.

Skigebiet Puy Saint Vincent Detailinfos

Pistenkilometer 75 km
leicht 28 km
mittel 34 km
schwer 13 km
Anzahl Skipisten 29 km
grün 6 km
blau 11 km
rot 9 km
schwarz 3 km
Liftanlagen 11
Schlepplifte 4
Sessellifte 7
Gondeln 0
Schneekanonen 60
Gletscher 0
Halfpipes 0
Snowparks 1
Flutlichtpisten 2
Langlauf 40 km
Rodelbahnen 1

Weitere Informationen

Vielfältige Loipen-Auswahl

Zu den alpinen Highlight zählen unter anderem die längste Abfahrt des Skigebiets mit 1,4 Kilometern von der Bergstation des La Pendine-Gipfels bis zur Talstation sowie die schwarze „Rocher Noir“-Piste. Freeridefans finden reizvolle Tiefschneegebiete in den Bereichen Col du Bal, Vallon de Narreyroux und Bois de Coqs. Ein besonderes Erlebnis ist außerdem eine nächtliche Abfahrt auf der 750 Meter langen und leichten Ecureuil-Piste, die mit dem Escapade-Sessellift erreichbar ist und dienstags und donnerstags bis 20 Uhr beleuchtet wird.

Ausgestattet mit 3 Kindergärten, 2 Kinderhorten und einem Mini Club gilt das Skigebiet Puy Saint Vincent auch als besonders familienfreundlich und wurde 2007 mit dem Prädikat „Familie Plus Montagne“ ausgezeichnet. Eltern haben die Wahl, ihre Kinder ganztägig im Gästekindergarten betreuen zu lassen oder sie im Skikindergarten erste Pistenerfahrungen machen zu lassen.

Snowboarder finden direkt unterhalb des La Pendine-Gipfels zwischen den Pisten Rhodos und Combe einen bestens ausgestatteten Snowpark mit, Halfpipe, Slides und Jumps sowie einer Boardercross, die häufig Austragungsort hochkarätiger Wettbewerbe und Veranstaltungen ist.

Ein kleines Paradies ist das Skigebiet Puy Saint Vincent jedoch vor allem für nordische Wintersportler. Über das gesamte Skigebiet verteilt stehen ihnen insgesamt 30 Loipenkilometer zur Verfügung. Die schönsten Loipen finden sich dabei im Vallée de l'Onde und in dem Gebiet zwischen den Stationen Puy Saint Vincent 1400 und 1600 und dem Les Têtes-Gipfel.

nach oben

Puy Saint Vincent 108 Unterkünfte

  • frei
  • Angebot
  • auf Anfrage
  • belegt
1/108