SuperDévoluy - Super Skigebiet für jeden Geschmack SuperDévoluy (1500-2500 m)

logo

Knapp 100 Kilometer südlich von Grenoble liegt das selbsternannte „Wohlfühl-Skigebiet“ SuperDévoluy mit der gleichnamigen Skistation SuperDévoluy und dem Nachbar-Skiort La Joue du Loup. Dank seiner Lage zwischen 1500 und 2500 Metern Höhe können sich Skiurlauber hier während der ganzen Saison über ideale Schneeverhältnisse freuen.

Dafür, dass Wintersportler sich hier rundum wohl fühlen, sorgt unter anderem die optimale Infrastruktur des Pistenreviers, dessen 53 Abfahrten durch 25 Liftanlagen eng miteinander vernetzt sind. Ohne auch nur einmal die Skier abschnallen zu müssen, können Skiurlauber das gesamte Areal mit seinen insgesamt 100 Pistenkilometern erobern.

35 Loipenkilometer sowie ein moderner Snowpark ergänzen das Wintersportangebot des Skigebiets SuperDévoluy, von dessen höchstem Punkt auf 2500 Metern Höhe Skiurlauber einen einzigartigen Panorama-Blick auf die umliegenden Gipfel werfen können.

Skineulingen stehen 3 eigene Übungsbereiche zur Verfügung, um direkt in der Nähe beider Stationen sicher und entspannt erste Pistenerfahrungen zu machen. Oberhalb von SuperDévoluy und La Joue du Loup warten dann mehrere lange blaue Abfahrten, die sich ideal dafür eignen, Schwünge zu üben und dabei das wunderschöne Alpenpanorama zu genießen.

Skigebiet SuperDévoluy Detailinfos

Pistenkilometer 100 km
leicht 15 km
mittel 78 km
schwer 21 km
Anzahl Skipisten 56
grün 9
blau 28
rot 14
schwarz 5
Liftanlagen 23
Schlepplifte 17
Sessellifte 5
Gondeln 1
Schneekanonen 80
Gletscher 0
Halfpipes 0
Snowparks 1
Flutlichtpisten 1
Langlauf 35 km
Rodelbahnen 1

Weitere Informationen

Ein Gipfel - zahlreiche Möglichkeiten

Sowohl für Einsteiger als auch für fortgeschrittene Wintersportler stellt der Le Pierra-Gipfel den Dreh- und Angelpunkt des Skigebiets dar. Von beiden Stationen aus sind sämtliche Lifte und Pisten auf dieses Zentrum hin ausgerichtet, das auch höchster Punkt des Pistenareals ist. An beiden Flanken unterhalb des Gipfels bietet das gewellte Terrain, bei dem sich sonnige Hänge und schattige Mulden abwechseln, jedoch jede Menge Abwechslung. Anspruchsvolle Abfahrten für echte Profis finden sich vor allem direkt unterhalb des Le Pierra-Gipfels. Neben schwarzen Pisten wie der „Le Mur“-Abfahrt warten hier auch mehrere reizvolle Tiefschneebereiche. Ein weiteres Freeride-Mekka findet sich unterhalb des Pic de Bure-Gipfels im Süden des Skigebiets SuperDévoluy.

Im „Mushroom‘s Park“ auf 2000 Metern Höhe treffen sich Boarder und Freestyler aus SuperDévoluy und La Joue du Loup. Der 2 Hektar große Snowpark hat neben einer Boardercross-Strecke 2 Slopestyle-Linien für Anfänger und Fortgeschrittene zu bieten, die mit verschiedensten Kickers, Rails, Tables und Boxes ausgestattet sind. Weiteres Highlight ist außerdem ein so genannter BigAirBag, ein riesiges Luftkissen von 10 mal 15 Metern für Wintersportler, die sich auf die Sprungschanze wagen und Sprünge und Kunststücke ausprobieren wollen, allerdings mit der Gewissheit, sicher und weich zu landen. Ein zweiter BigAirBAg findet sich am Fuß der Pisten in SuperDévoluy. Bei beiden Standorten besteht Helmpflicht für alle Schnee-Akrobaten.

Über eine große Auswahl an Pisten dürfen sich im Skigebiet SuperDévoluy auch Langläufer freuen. Insgesamt 35 Loipenkilometer verteilen sich auf 15 Strecken aller Niveaus, die in Superdévoluy, La Joue du Loup und Col du Festre starten. Für Anfänger der nordischen Disziplin ist besonders das Plateau de Boucherac am Ortsrand von SuperDévoluy zu empfehlen. Und auch die 6 Kilometer lange Höhenloipe „Le Circuit du Pré de Renard“ auf 1850 Metern Höhe ist ideal für Einsteiger. Eine Herausforderung für erfahrenere Langläufer ist dagegen die längste Loipe, die „Traversée du Dévoluy“, die eine gute Kondition voraussetzt.

Spaß im Schnee für Groß und Klein

Jede Menge Outdoor-Action ist im Skigebiet SuperDévoluy auch abseits der Pisten geboten. Kleine Skiurlauber und Familien können sich beispielsweise auf den beiden Rodelpisten oder beim Snake Gliss vergnügen. Dabei bilden mehrere Schlittenfahrer eine Art Schlange und rodeln in abenteuerlichen Kurven den Hang hinab. Wer die wunderschöne Umgebung rund um die beiden Stationen SuperDévoluy und La Joue du Loup erkunden möchte, kann die insgesamt 30 Kilometer an reizvollen Schneeschuh-Wanderwegen nutzen oder eine Fahrt mit dem Hundeschlitten unternehmen.

Wintersportler, die Lust haben, mit Full Speed über den Schnee zu düsen, können sich für eine Fahrt mit dem Schnee-Scooter entscheiden, sich beim Skijöring auf Skiern von einem Pferd ziehen lassen, oder beim Snowkiten von einem speziellen Lenkdrachen.

Extra-Tipp: Ein außergewöhnliches Ausflugsziel findet sich auf dem Plateau de Bure in 2550 Metern Höhe. Das Institut für Radioastronomie im Millimeterbereich (IRAM) hat hier ein internationales Observatorium für Radioastronomie errichtet, da in dieser Höhe die Durchlässigkeit der Erdatmosphäre für Radiowellen von 1-3mm Wellenlänge günstiger ist. Dieses so genannte Radiointerferometer besteht derzeit aus 5 Parabolantennen mit je 15 Metern Durchmesser, die eine beeindruckende Science-Fiction-Kulisse schaffen.

nach oben

SuperDévoluy 238 Unterkünfte

  • frei
  • Angebot
  • auf Anfrage
  • belegt
  • Internet
  • Sauna
  • Schwimmbad
  • Kamin
1/238