Reservierungs-zentrale
0049-921-785187-30
0049-921-785187-20
0049-921-785187-10
info@ski-france.com

Forêt Blanche (1650m - 2750m)

Forêt Blanche - Boarder-Paradies mit 8 Fun-Parks

Genau zwischen dem Nationalpark Écrins und dem regionalen Naturpark Queyras liegt das Skigebiet Forêt Blanche zwischen 1650 und 2750 Metern Höhe. Auch hier herrscht das Motto „Natur pur“, denn der „Forêt Blanche“ verdankt seinen Namen mehr als 600 Hektar üppigen Lärchenwäldern, die bis auf 2200 Meter Höhe reichen. Dreh- und Angelpunkt des Skigebiets ist der Pic de Chabrières, mit 2750 Metern der höchste Punkt des Forêt Blanche. Von hier aus erstreckt sich das Pistenrevier zu beiden Seiten bis zu dem Ski-Stationen Vars und Risoul.

Seit beide Wintersportorte 1990 zum Skigebiet Forêt Blanche zusammengeschlossen wurden, stehen Skiurlaubern insgesamt 185 Pistenkilometer und sage und schreibe 8 Snow-Parks zur Verfügung. Die Verbindung zwischen Risoul und Vars ist auch dank Schneekanonen während der gesamten Saison gesichert. Das trockene Klima der französischen Südalpen sorgt jedoch ohnehin für ein optimale Schneequalität und viele Sonnenstunden. Ideale Bedingungen, die Skiurlauber auf den abwechslungsreichen und von Lärchenwäldern gesäumten Pisten genießen können.

Fast 120 Pisten, vernetzt durch 55 Liftanlagen, lassen keine Skifahrer-Wünsche offen. Mit überwiegend leichten und mittelschweren Abfahrten, ist der Forêt Blanche ein ideales Skigebiet für Familien und Einsteiger.

Informationen Skigebiet Forêt Blanche

Pistenkilometer 185km
leicht 105km
mittel 70km
schwer 10km
   
Anzahl Skipisten 116
grün 21
blau 45
rot 40
schwarz 10
   
Liftanlagen 107
Schlepplifte 60
Sessellifte 34
Gondeln 13
Schneekanonen 228
   
Gletscher 0
   
Halfpipes 1
   
Snowparks 7
   
Flutlichtpisten 1
   
Langlauf 45km
   
Rodelbahnen 3
   
   

Bilder Forêt Blanche

Forêt Blanche - Winterpanorama
Forêt Blanche - Winterpanorama
© Remi Morel
© Remi Morel© A.Frejus© Olivier Leblond© SARA© SARA© SARA© SARA© SARA© SARA

Natur pur auf allen Pisten

Ein großzügiger Übungsbereich findet sich beispielsweise direkt oberhalb von Risoul, der sogar mit einer eigenen und noch dazu kostenlosen Seilbahn ausgestattet ist. Einfachere Pisten starten auch an der Spitze des L‘Homme de Pierre und am La Mayt-Gipfel in Richtung Vars. Hier ist besonders die rote Olympique-Piste zu empfehlen, die über 3 Kilometer eine schönen bewaldeten und sonnigen Hang bis nach Vars Sainte Marie hinabführt.

Ski-Profis kommen aber ebenso auf ihre Kosten. Unter den anspruchsvollen Pisten gilt die Vautours-Abfahrt als schwerste. Abgesehen natürlich von der Hochgeschwindigkeits-Piste Kilomètre Lancé (KL), die am Pic de Chabrières-Gipfel startet. Auf einer Länge von 1400 Metern hat die High-Speed-Strecke teilweise ein Gefälle von 98 % und überwindet 435 Höhenmeter. Mutige Skifahrer ab 6 Jahren können sich dieser Herausforderung stellen und versuchen den aktuellen Pistenrekord von 243,9 Stundenkilometern zu brechen. So oder so bekommt aber jeder Speedfahrer ein Diplom mit seiner persönlichen Höchstgeschwindigkeit.

Abenteuer pur versprechen auch die zahlreichen Off-Piste-Strecken des Skigebiets Forêt Blanche, die sich vor allem an den dicht bewaldeten Hängen rund um Risoul finden, sowie insgesamt 5 Slalompisten im gesamten Areal.

Auf Langlauf-Fans warten 45 bestens präparierte Loipenkilometer, die sich teils durch üppige Lärchenwälder schlängeln, und überwiegend im Gebiet von Risoul zu finden sind. Eine besonders schöne Strecke führt jedoch bei Vars vom Ortsteil Le Fournet hinauf zum Col de Vars.

XXL-Angebot für Freestyler

Ein wahres Mekka ist das Skigebiet Forêt Blanche für Snowboarder und Freestyler, die im wahrsten Sinne des Wortes die Qual der Wahl haben. Insgesamt 8 Snow-Parks, 2 Halfpipes sowie Boardercross- und Freeride-Bereiche stehen im gesamten Areal zur Verfügung. Allein im Gebiet von Vars besteht der so genannte Vars Park aus insgesamt 6 unterschiedlichen Boarder-Zonen:

Der größte Fun-Park von Vars mit 8 Hektar Fläche ist der Park de l‘Eyssina auf 2400 Meter Höhe im Bereich der zwei Crévoux-Sessellifte. Jede Menge Kickers, Tables und Rails ermöglichen Slopestyle in verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Zum Park de l‘Eyssina gehören außerdem der Alfa Park, der mit lustigen Boxes in Buchstabenform ausgestattet ist, eine Boardercross-Strecke auf der Crévoux-Piste sowie eine „Cool Zone“ mit Hütte, Terrasse und allabendlichem Barbecue.

Der Kid Park an der Tal-Station der Chabrières-Gondel existiert erst seit der Saison 2011/2012 und wurde speziell für den Boarder-Nachwuchs ab 3 Jahren mit Rampen in entsprechender Größe eingerichtet.

Dank seiner pinken Boxes unverkennbar ist der Girly Park von Vars an der Bergstation der Chabrières-Gondel im Bereich der Clapier-Piste. Die großen und einfachen Boxes sind ideal für Einsteigerinnen, um sicher und relaxt die ersten Freestyle-Versuche zu starten.

Wer auch abends an seinem persönlichen Freestyle feilen möchte, ist im Park des Ecrins ganz in der Nähe der Station im Bereich des Ecrins-Lifts richtig. Einmal pro Woche können sich Snowboarder hier auch bei Flutlicht auf den 15 Elementen für alle Niveaus austoben. Dazu gehören auch Rails in teils ziemlich ungewöhnlichen Formen.

Perfekt für Fotosessions oder Filmaufnahmen ist der Totem Park an der Bergstation des Sibières-Lifts. Unterteilt in zwei Bereich bietet er eine einzigartige Kulisse für geübtere Freestyler. Während sich im „Indianerdorf“ hauptsächlich Rails aus Holz und beeindruckende Totempfähle finden, ist die „Vars-West“-Zone mit Wild-West-Elementen aus regionalen Naturmaterialien ausgestattet.

Ein weiteres Highlight ist schließlich die 6. Fun-Zone des Vars Parks, der Park des Escondus im oberen Bereich der Escondus-Piste und über den Chabrières-Lift erreichbar. Dank seiner 14 Elemente, die auch ungewöhnliche Slopestyle-Kombinationen ermöglichen, können sich vor allem fortgeschrittene Freestyler auf einige Überraschungseffekte freuen.

Ergänzt wird das Freestyle-Angebot in Vars durch 3 „Parcours de Neige“, die im ganzen Skigebiet verteilt sind und Freestyle-Spaß auf unberührtem Schnee ermöglichen.

Zu diesem ohnehin schon enormen Angebot an Fun-Parks m Gebiet von Vars kommen noch 3 weitere Boarder-Zonen bei Risoul dazu:

Gleich in der Nähe der Skistation im unteren Bereich der beiden Melezet-Schlepplifte findet sich inmitten von Lärchenwäldern der White Park, der auch mit dem Melezet-Sessellift zu erreichen ist. Die verschiedenen Elemente wie Gaps, Rails, Tables, Kickers und Jib-Lines sind teilweise aus regionalem Holz gefertigt und auch für Einsteiger bestens geeignet. Treffpunkt für Fortgeschrittene und Profi-Freestyler ist dagegen der Black Park im Bereich der Peyrefolle-Piste.

Absolutes Highlight im Skigebiet von Risoul ist jedoch das „Surfland“, einer der größten Funparks Europas im Bereich der Cote de Berge-Piste, der mit einer 150 Meter langen Halfpipe sowie einer kleineren Halfpipe für Einsteiger bestückt ist. Das Surfland ist Austragungsort zahlreicher Wettkämpfe und war 2006 außerdem Trainingsgelände für die Winterolympiade in Turin.

Wer nach dieser riesigen Pisten- und Park-Auswahl Lust auf noch mehr Action im Schnee hat, darf sich in Forêt Blanche über noch mehr Wintersport-Möglichkeiten freuen. Neben 34 Kilometern für Schneeschuh-Touren und Winterwanderungen stehen Skiurlaubern auch 3 Rodelbahnen zur Verfügung. Mutige können sich außerdem beim Motorschlitten fahren austoben oder beim Paragliden das Skigebiet von oben bewundern.

Skiorte Forêt Blanche

50 Unterkünfte im Skigebiet
Forêt Blanche
1 / 3

Albane

Vars
4 Pers. (~28m²)
Räume: 1,5
Entfernung Piste: ~50m

Albane

Vars
5 Pers. (~31m²)
Räume: 2
Entfernung Piste: ~50m

Albane

Vars
5* Pers. (~31m²)
Räume: 2
Entfernung Piste: ~50m

Albane

Vars
7 Pers. (~34-42m²)
Räume: 2,5
Entfernung Piste: ~50m

Albane

Vars
7* Pers. (~34-42m²)
Räume: 2,5
Entfernung Piste: ~50m

Albane

Vars
7** Pers. (~62m²)
Räume: 3
Entfernung Piste: ~50m

Albane

Vars
9 Pers. (~68m²)
Räume: 4
Entfernung Piste: ~50m

Pic de Chabrières

Vars
2 Pers. (~18m²)
Räume: 1
Entfernung Piste: ~200m

Pic de Chabrières

Vars
4 Pers. (~25m²)
Räume: 1
Entfernung Piste: ~200m

Pic de Chabrières

Vars
5 Pers. (~25m²)
Räume: 1,5
Entfernung Piste: ~200m

Pic de Chabrières

Vars
6 Pers. (~31m²)
Räume: 2,5
Entfernung Piste: ~200m

Bouquetin II

Vars
10 Pers. (~72m²)
Räume: 4
Entfernung Piste: ~100m

Castor & Pollux

Risoul
4 Pers. (22m²)
Räume: 1
Entfernung Piste: ~100m

Castor & Pollux

Risoul
6 Pers. (28m²)
Räume: 1,5
Entfernung Piste: ~100m

Castor & Pollux

Risoul
8 Pers. (47m²)
Räume: 3
Entfernung Piste: ~100m

Chalets des Rennes

Vars
4 Pers. (~32m²)
Räume: 2
Entfernung Piste: ~50m

Chalets des Rennes

Vars
6 Pers. (45-50m²)
Räume: 3
Entfernung Piste: ~50m

Chalets des Rennes

Vars
8 Pers. (~61m²)
Räume: 3,5
Entfernung Piste: ~50m

Déneb

Risoul
3 Pers. (32m²)
Räume: 1
Entfernung Piste: ~100m

Déneb

Risoul
4 Pers. (34m²)
Räume: 2
Entfernung Piste: ~100m
1 / 3 (50 Treffer)