1. Paradiski
  2. Belle Plagne

Belle Plagne – Skiurlaub im olympischen Skigebiet Belle Plagne (2050 m)

logo

Insgesamt 10 miteinander verbundene Stationen gehören zu einem der bekanntesten Skigebiete der Welt – La Plagne. Mit einer Fläche von 10.000 Hektar und 225 Pistenkilometern war La Plagne nicht ohne Grund bereits Austragungsort der französischen Winter-Olympiade und ist für Hobby-Skifahrer bis heute ein echtes Wintersportparadies. Eine Besonderheit des Skigebiets La Plagne: Skiurlauber können sich hier auf eine autofreien Aufenthalt freuen. Da alle Skistationen am Fuße der Liftanlagen liegen und die Höhenstationen noch dazu kostenlos bis Mitternacht mit einem Pendelbus verbunden bieten sind, ist der Zugang zu dem riesigen Skizirkus von La Plagne jederzeit und von überall problemlos möglich.

Wem das vielfältige Pistenangebot von La Plagne zwischen 3.250 und 1.250 Metern nicht genügt, kann einen weiteren Vorteil des Skigebiets nutzen: Zusammen mit den Skiorten Les Arcs, Peisey-Vallandry und Les Coches/Montchavin bilden die 9 Stationen von La Plagne nämlich eines der größten Skigebiete weltweit – das Paradiski-Gebiet mit insgesamt 425 Pistenkilometern.

Skiort Belle Plagne Detailinfos

  • Langlauf
  • Halfpipe
  • Snowpark
  • Skischule
  • Skikindergarten
  • Kinderhort
  • Kino
  • Restaurant
  • Eislaufplatz
  • Disko
  • Bar
  • Sportgeschäft
  • Supermarkt
  • Bank
  • Geldautomat
  • Wellness

Weitere Informationen

Pistenspaß bis in den Sommer


Will man das Skigebiet La Plagne in einem Satz beschreiben, lässt es sich mit einem riesigen Amphitheater vergleichen, das zu zwei großen Hauptbühnen zusammenläuft, die durch einen Felsvorsprung getrennt werden. Auf der einen Seite finden sich Plagne Village, Plagne Centre, Plagne 1800 und Aime La Plagne – auf der anderen Seite Bellecôte und Belle Plagne. Kein Wunder, dass das Pistenangebot in La Plagne Skifahrern aller Niveaus unzählige Möglichkeiten bietet. Von den Höhen des Bellecôte-Gletschers bis hin zu den sonnigen, südlichen Routen Richtung Champagny. Und selbst im Sommer können sich Ski- und Snowboardfahrer noch von Juli bis August auf dem Gletscher austoben. Schnell und bequem erreichbar sind alle 130 Pisten des Skigebiets La Plagne im Tarentaise-Tal mit mehr als 110 Liftanlagen. Insgesamt 70 Schneekanonen sorgen außerdem – neben dem Gletscher Dome de Bellecôte – für sicheren Schnee und Pistenspaß.

Dank der Vielzahl an Pisten aller Schwierigkeitsgrade im Skigebiet La Plagne ist für jeden Skifahrer-Geschmack das Richtige dabei und Skiurlauber können sich über ein Maximum an Abwechslung freuen. Selbst Skianfänger können – obwohl die Pisten mit zunehmender Höhe schwieriger werden – eine Abfahrt vom Gipfel genießen, denn auch hier finden sich zahlreiche blaue Pisten wie zum Beispiel auf dem Roche de Mio auf 2.700 Metern Höhe.

Für erfahrene Skifahrer ist vor allem der Bellecôte-Gletscher ein wahres Mekka und bietet auch die längste Abfahrt des Skigebiets La Plagne von Bellecôte nach Montchavin mit insgesamt 15 Kilometern Länge. Dem Anspruch echter Skiprofis werden aber auch die 32 weiteren roten und schwarzen Pisten mit zum Teil erheblichem Höhenunterschied gerecht, von denen die Abfahrt nach Champagny la Vanoise auf der roten Piste Mont de la Guerre ohne Zweifel ein Highlight ist.

Bei einem Skigebiet dieser Größe kommen natürlich auch Tiefschneefans auf ihre Kosten und sollten sich vor allem die Abfahrt über den Gletscher Cul du Nant nach Champagny und die kleine Nordwand des Bellecôte hinab nach Nancroix und Peisey nicht entgehen lassen, bei denen die Begleitung durch einen Skilehrer ratsam ist. Für Tiefschnee-Einsteiger eignen sich dagegen die etwas einfacheren Wege durch den Wald nach Montchavin und Les Coches.

Um auch den Wintersportlern Abwechslung zu bieten, die nur auf einem Brett unterwegs sind, ist das Skigebiet La Plagne neben seiner enormen Pistenauswahl außerdem mit Snowparks und Boardercross-Strecken in Bellecôte, Montchavin und Champagny en Vanoise ausgestattet. Naturbelassen und mit vielen Handrails und Sprüngen ausgestattet, ist vor allem der Snowpark in Belle Plagne zu empfehlen, der sich durch Pinien und Lärchen schlängelt und sogar eine Musikanlage und einen Grillplatz zu bieten hat.

Last but not least sind auch Langlauf-Fans im Skigebiet La Plagne genau richtig. Über 80 Kilometer bestens präparierte Loipe ermöglichen verschiedenste Touren – zum Teil auf über 2000 Meter Höhe. Neben kurzen Routen für Anfänger steht beispielsweise eine XXL-Langlaufpiste zur Verfügung, die das Skigebiet in seiner ganzen Länge von Montalbert bis nach Nancroix durchquert. Weitere Loipen finden sich bei Champagny, wo auf fünf Langlaufschleifen von 35 Kilometern Länge die bezaubernde Gegend von Champagny le Haut erkundet werden kann.

Auch an die kleinsten Wintersportler wurde im Skigebiet La Plagne natürlich gedacht. So finden sich in allen Stationen des Skigebiets Skikindergärten und mancherorts werden schon für kleine Skiflitzer ab sechs Monaten Betreuungsmöglichkeiten angeboten.

Après Ski-Abenteuer auf der Bobbahn

Als eine der gemütlicheren Stationen des La Plagne-Skigebiets ist Belle Plagne von regionaltypischen kleinen holzverkleideten Häusern mit Türmchen, Erkern und Giebeln geprägt. Gleichzeitig laden moderne Einkaufsgalerien zum wetterunabhängigen Bummeln und zahlreiche Cafés und Pubs zu einer entspannten Einkehr ein. Wer sich ein etwas aktiveres Après-Ski-Programm wünscht, hat die Wahl zwischen einem Abstecher zum Eislaufplatz, einer Schneeschuh-Wanderung, einem Besuch im Fitnesscenter oder einer Tour mit dem Schneemobil.

Besonders Mutige können einen Flug mit dem Drachen oder Gleitschirm wagen, oder den Hochseilgarten von Belle Plagne erkunden. 25 Meter über dem Boden kann man hier - sicher an einem Seil befestigt - das Vallon de l‘Ours, das Bärental, von oben bewundern.

Wer es lieber etwas weniger abenteuerlich mag, kann denn Abend mit einem Kinobesuch, einer Runde Bowling oder einer Wellness-Behandlung im Spa beginnen und dann in einem der zahlreichen Restaurants und Bars ausklingen lassen.

Extra-Tipp: Für alle, die sportliche Aktivität und ein echtes Abenteuer auch abseits der Pisten suchen, hat La Plagne außerdem ein besonderes Highlight zu bieten. Die inzwischen berühmte olympische Bobbahn, die im Rahmen der Winterspiele 1992 in Albertville gebaut wurde, bietet die einmalige Gelegenheit, einmal selbst zum Bob-Rennfahrer zu werden. Auf einer Länge von 1.500 Metern mit einem Gefälle von 14,5% sowie 19 Kurven können Mutige und Speed-Fanatiker aus vier verschiedenen Abfahrtsarten wählen: entweder per Schlitten auf einer 400 Meter langen Eispiste hinab, mit dem Bob Raft (einem eigens entwickelten gepolsterten Fahrzeug, das mit 80 Stundenkilometern, aber völlig gefahrlos den Kanal hinab rast), oder mit dem TaxiBob (mit 130 Stundenkilometern). Wer eine richtige Herausforderung sucht, kann außerdem eine SkeletonFahrt wagen, bei der man auf einem sehr flachen Schlitten mit dem Kopf voraus in Fahrtrichtung liegt. Wem der Bobsport in der Praxis allerdings etwas zu abenteuerlich ist, kann sich übrigens auch bei einer Ausstellung über die Bobbahn und die Olympischen Spiele 1992 im Centre Média Sport in La Roche schlau machen.

Skipässe Paradiski

Für jeden bei uns gekauften Skipass erhalten Sie den unten genannten Rabatt.

La Plagne
05-12
Rabatt
215,00 €
-20,00 € -
13-64
Rabatt
269,00 €
-20,00 € -
65-74
Rabatt
215,00 €
-20,00 €
fam. 4 pers.
Rabatt
860,00 €
-40,00 € -
fam. 5 pers.
Rabatt
1.075,00 €
-50,00 € -
fam. 6 pers.
Rabatt
1.290,00 €
-60,00 € -
Paradiski
05-12
Rabatt
244,00 €
-20,00 € -
13-64
Rabatt
305,00 €
-20,00 € -
65-74
Rabatt
244,00 €
-20,00 €
fam. 4 pers.
Rabatt
976,00 €
-40,00 € -
fam. 5 pers.
Rabatt
1.220,00 €
-50,00 € -
fam. 6 pers.
Rabatt
1.464,00 €
-60,00 € -
Alter La Plagne Rabatt Paradiski Rabatt
05-12 215,00 € -20,00 € 244,00 € -20,00 €
13-64 269,00 € -20,00 € 305,00 € -20,00 €
65-74 215,00 € -20,00 € 244,00 € -20,00 €
fam. 4 pers. 860,00 € -40,00 € 976,00 € -40,00 €
fam. 5 pers. 1.075,00 € -50,00 € 1.220,00 € -50,00 €
fam. 6 pers. 1.290,00 € -60,00 € 1.464,00 € -60,00 €
  • Offizielle Skipasspreise in Euro
  • Bezahlung der Skipässe mit Restzahlung (keine Anzahlung!).
  • Skipässe können vor Reiseantritt jederzeit kostenlos storniert oder abgeändert werden.
  • Familienskipässe sind nur gültig für Familien mit beiden Elternteilen und zwei oder mehr Kindern im Alter von 5-17 Jahren.
  • Der Skipass bis 4 Jahre ist kostenlos (nur vor Ort gegen Altersnachweis erhältlich).
  • Der Skipass ab 75 Jahre ist vergünstigt (nur vor Ort gegen Altersnachweis erhältlich).
  • Der Skipass La Plagne ist an allen Tagen im Teilskigebiet La Plagne gültig und an einem Tag im Gesamtskigebiet Paradiski.
  • Der Skipass Paradiski (ab 6 Tage) ist zusätzlich am Vortag des ersten Gültigkeitstags ab 13.00 Uhr gültig.
  • In den Wochen 22.12.-28.12.2018 & 06.04.-19.04.2019 erhalten Sie beim Kauf von zwei 6 oder 7 Tages-Skipässen Paradiski (13-64 Jahre) einen kostenlosen Kinder-Skipass Paradiski (05-12 Jahre) für den gleichen Zeitraum. Kinder sind bei Skipass-Buchung anzugeben.
  • "Promo Paradiski": In den Wochen 12.01.-25.01.2019 & 23.03.-29.03.2019 erhalten Sie bei uns den Skipass Paradiski für 6 oder 7 Tage zum Preis vom Skipass La Plagne (ausgenommen Familienskipässe).
  • Die Skipassversicherung im Fall von Krankheit oder Verletzung ist nicht im Preis inbegriffen. Einige Skipassversicherungen zahlen auch bei wetterbedingter Schließung des Skigebietes (mindestens 50% über einen längeren Zeitraum). Nähere Informationen, Preise und Bedingungen erhalten Sie an allen Kassenbüros der Liftgesellschaften oder im Internet unter www.carreneige.com. Ansprüche auf Rückvergütung können ansonsten nicht garantiert werden.
nach oben

Belle Plagne 183 Unterkünfte

  • frei
  • Angebot
  • auf Anfrage
  • belegt
  • Internet
  • Sauna
  • Schwimmbad
  • Kamin
1/183