1. Les Orres
  2. Les Orres

Les Orres - Junge Skistation mit alter Tradition Les Orres (1800 m)

logo

Wer sich für einen Skiurlaub in Les Orres entscheidet, kann eine regelrechte Zeitreise durch die einzelnen Stationen des Skigebiets machen. Angefangen beim ursprünglichen Bergdorf Les Orres-Chef Lieu, dessen Kirche Sainte Marie Madeleine noch aus dem 16. Jahrhundert stammt und für ihren lombardischen Glockenturm berühmt ist.

Zweite Etappe ist die noch heute zentrale Ski-Station Les Orres 1650, die in den 70er Jahren errichtet wurde und eine Mischung aus modernem Komfort und gemütlichem Flair zu bieten hat.

Erst 2008 wurde Les Orres schließlich durch die Station Les Orres 1800-Bois Méan erweitert. Hier entstanden einladende Appartementhäuser, die sich mit ihrem regionaltypischen Look mit viel Holz und Stein perfekt in die Landschaft einpassen. Inmitten von Lärchenwäldern gelegen, bietet sich Skiurlaubern außerdem ein fantastischer Ausblick auf das Serre-Ponçon-Tal. Fast alle Appartementkomplexe von Les Orres 1800-Bois Méan sind noch dazu mit einem eigenen Hallenbad oder sogar einem beheizten Freibad ausgestattet.

Skiort Les Orres Detailinfos

  • Langlauf
  • Flutlichtpiste
  • Halfpipe
  • Snowpark
  • Skischule
  • Skikindergarten
  • Kinderhort
  • Kino
  • Restaurant
  • Hallenbad
  • beheiztes Freibad
  • Eislaufplatz
  • Disko
  • Bar
  • Sportgeschäft
  • Rodelbahn
  • Supermarkt
  • Bank
  • Geldautomat
  • Wellness

Weitere Informationen

Lifte und Pisten vor der Tür

Der Sessellift Préclaux startet in Les Orres 1800 quasi direkt vor der Tür und bringt Wintersportler mitten ins Skigebiet von Les Orres mit seinen fast 40 Pisten. Ein zweiter kleiner Schlepplift ist ideal für Einsteiger, um in Stationsnähe entspannt die ersten Schwünge zu üben. Für die letzte Abfahrt zurück nach Les Orres 1800 stehen Skifahrern sowohl leichte, als auch mittelschwere Pisten zur Verfügung, die wieder bis vor die Tür führen.

Die Verbindung zur zentralen Station Les Orres 1650 ist von Bois Méan aus denkbar einfach. Entweder entscheiden sich Skiurlauber für den gerade mal 600 Meter langen Fußweg und genießen dabei die schöne Landschaft. Oder sie nutzen den kostenlosen Shuttlebus, der den ganzen Tag über beide Stationen verbindet.

Alles was zu einem rundum perfekten Skiurlaub gehört, bekommen Feriengäste jedoch auch in Les Orres 1800. Neben Supermarkt Sportgeschäften und Liftkassen auch ein komplettes Betreuungsangebot für den Skinachwuchs ab 6 Monaten mit Hort, Kindergarten und Skischule.

In Les Orres 1650 können sich kleine Skiurlauber zusätzlich über ein Kinderkarussell auf dem Platz Hodoul freuen. Für künftige Eislauf-Profis gibt es bei der örtlichen Eisbahn außerdem einen speziellen Eis-Kindergarten.

Abenteuer im L‘Orrian Express

Das Angebot an Freizeitmöglichkeiten in und um beide Stationen lässt keine Wünsche offen. Wer es etwas entspannter mag, kann auf der Eisbahn in Les Orres 1650 ein paar Runden drehen, sich im dortigen Spa verwöhnen lassen, im Hundeschlitten die Umgebung erkunden, bei einem Ausritt oder bei einer Schneeschuh-Wanderung. Eine solche Tour wird auch nach Sonnenuntergang angeboten und kann mit einer anschließenden nächtlichen Rodelpartie kombiniert werden.

Wer Lust auf mehr Action hat, kann mit dem Schnee-Scooter über den Schnee düsen, beim Snake Gliss das Rodeln „in der Schlange“ ausprobieren, oder mit dem Yooner, einer Art Monoski mit Sitz, die Hänge hinabsausen. Mutige können sich auch im Wasserfall-Klettern probieren oder einen Tandem-Gleitschirmflug wagen.

Ein besonderes Freizeit-Highlight für die ganze Familie ist außerdem die Schienenrodelbahn l‘Orrian Express direkt oberhalb von Les Orres 1650 mit einer Länge von 700 Metern.

In puncto Après-Ski finden Skiurlauber in beiden Ortsteilen zahlreiche Restaurants, Cafés und Bars für ein gemütliches Abendprogramm. In der zentralen Station Les Orres 1650 gibt es noch dazu ein Kino, eine Disko und eine Mini-Bowling-Bahn.

Extra-Tipp: Wer sich nach der letzten Abfahrt einen erholsamen Zwischenstop der besonderen Art gönnen möchte, sollte sich auf keinen Fall einen Besuch im Tee-Salon bei der Eisbahn in Les Orres 1650 entgehen lassen. Zum einen ermöglichen die Panorama-Fenster des gemütlichen Cafés einen tollen Blick auf das Serre-Ponçon-Tal. Zum anderen kann man hier in eleganter Atmosphäre die vielen ausgewählten Kaffee- und Teesorten sowie hochwertige Schokolade und raffinierte Gebäckkreationen genießen.

Skipässe Les Orres

Für jeden bei uns gekauften Skipass erhalten Sie den unten genannten Rabatt.

Les Orres
05-11
Rabatt
152,50 €
-10,00 € -
12-74
Rabatt
188,00 €
-10,00 €
Alter Les Orres Rabatt
05-11 152,50 € -10,00 €
12-74 188,00 € -10,00 €
  • Offizielle Skipasspreise in Euro (inkl. 2 Euro Gebühr für Chipkarte)
  • Bezahlung der Skipässe mit Restzahlung (keine Anzahlung!).
  • Skipässe mit abweichender Dauer bieten wir Ihnen gerne auf Anfrage an.
  • Skipässe können bis 3 Tage vor Reiseantritt kostenlos storniert oder abgeändert werden.
  • Der Skipass bis 5 Jahre ist kostenlos (nur vor Ort gegen Altersnachweis erhältlich).
  • Der Skipass ab 75 Jahre ist kostenlos (nur vor Ort gegen Altersnachweis erhältlich).
  • Familienskipässe sind vergünstigt vor Ort gegen Nachweis erhältlich.
  • Der Skipass Les Orres (ab 6 Tage) bietet zusätzlich eine Abfahrt mit dem Alpine Coaster "L'Orrian Express" in Les Orres 1650 (nähere Informationen vor Ort).
  • Die Skipassversicherung im Fall von Krankheit oder Verletzung ist nicht im Preis inbegriffen. Einige Skipassversicherungen zahlen auch bei wetterbedingter Schließung des Skigebietes (mindestens 50% über einen längeren Zeitraum). Nähere Informationen, Preise und Bedingungen erhalten Sie an allen Kassenbüros der Liftgesellschaften oder im Internet unter www.lesorres.com. Ansprüche auf Rückvergütung können ansonsten nicht garantiert werden.
nach oben

Les Orres 316 Unterkünfte

  • frei
  • Angebot
  • auf Anfrage
  • belegt
1/316